Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Alles was das Blog selbst betrifft oder sonst nirgendo reinpasst.

Kostenlose Dokumentenverwaltung über Google

 

 

 

 

 

Für alle die, die online Dokumente verwalten wollen, bietet auch Google jetzt einen Service. Dieser heißt im amerikanischen Original Google Docs, während er hierzulande als Google Texte und Tabellen bezeichnet wird. Inhaltlich ist das jedoch beides dasselbe und viele Nutzer haben schon Gefallen an diesem Service gefunden. Hierbei handelt es sich also um eine Anwendung im Internet, mit der man Texte oder Tabellen verarbeiten sowie auch Präsentationen oder Formulare erstellen kann. Das Schöne dabei ist zudem auch, dass man diese Dokumente mit anderen Nutzern teilen kann, dies dadurch nicht nur zeitgleich auf die Dokumente Zugriff haben, sondern man kann sie auch ermächtigen, dass sie die Dokumente selbst bearbeiten können. So wird ein kreatives Arbeiten im Team also durch Google Tabellen & Texte jetzt noch einfacher möglich. Denn das alles erfolgt zudem auch noch in Echtzeit.

 

Google Texte & Tabellen wird immer beliebter

 

Dieses schnelle und flexible Arbeiten ist natürlich ein entscheidender Grund, warum so viele Leute bereits die Anwendung von Google nutzen. Besonders toll ist natürlich auch, dass das Ganze zudem kostenlos angeboten wird. Lediglich ein Google Konto ist erforderlich und man muss ich mit ein wenig Werbung zufrieden geben. Aber das ist man aus dem Internet ja schon allgemein gewohnt. Google Docs wird zudem auch deshalb immer beliebter, da die Funktionen von Google ständig ausgebaut werden und sich das Ganze mittlerweile so umfangreich gestaltet wie wenn man ein komplettes Paket von Microsoft Office Produkten auf seinem Mac oder PC installieren würde. Zudem sind auch die E-Mail Benachrichtigungen toll, da man bei Änderungen somit immer auf dem neusten Stand bleibt.

Vorstellung der Plattform Twitter

 

 

Das kalifornische Unternehmen twitter, was dort im Silicon Valley ansässig ist, lässt sich am Besten als eine Seite zum Microblogging beschreiben. Hier kann man also seinen Gedanken von ein paar wenigen Zeichen Ausdruck verleihen. Die Message, die andere Leute, die den eigenen tweets folgen, dann lesen können, muss also kurz, knapp und bündig gehalten sein. Trotzdem sollte sie inhaltlich möglichst knackig sein, da einem sonst leicht mal die Follower abspringen. Allgemein kann man also sagen, dass twitter auch eine Art soziales Netzwerk ist, was sie einzig auf das Verbreiten von kurzen Statusmeldungen spezialisiert hat. Die Zeichen sind daher limitiert und man kann seine tweets entweder am Computer eingeben oder per SMS oder Handy einschicken. Man kann sowohl die tweets von Familie oder Freunden abonnieren als auch den Stars bei twitter folgen, die dieses Medium immer mehr für sich entdeckt haben.

 

Twitter in Deutschland weniger beliebt

 

Und auch wenn twitter gerade in Amerika beliebt ist, weil man so immer wissen kann, was sein Lieblingsstar gerade macht oder von seiner Lieblingsfirma vielleicht auf eine Rabattaktion aufmerksam gemacht wird und unter Umständen noch einen Gutschein oben drauf erhält, so hat twitter in Deutschland nur einen mäßigen Erfolg, der sich auch nur langsam steigert. Das mag daran liegen, dass die User sich hierzulande doch eher für Facebook als soziales Netzwerk entscheiden. Außerdem sind auch nicht alle tweets immer unbedingt interessant, denn das Leben der eigenen Freunde ist halt nicht auf jeden Schritt und Tritt spannend. Weiterhin sind in Deutschland auch weniger Stars am twittern, was den Reiz also auch noch ein wenig mindert.

 

KategorienAllgemein, Social Tags:

Kostenlose Umfragetools im Netz

 

 

 

 

Umfragen können in vielerlei Bereichen sehr aufschlußreich sein und wichtige Informationen liefern. Doch wenn man zum Beispiel an die Straßenumfragen denkt, dann ist es oftmals schwer, die Menschen für eine Teilnahme daran zu begeistern und man erreicht vielleicht auch nicht immer den genauen Zielgruppenkreis, den man sich vielleicht für die Umfrage gewünscht hätte. Doch mittlerweile finden Umfragen ja auch vermehrt im Internet statt und dort schöpft man also aus einer viel größeren Gruppe von potentiellen Umfragenteilnehmern. Wenn man dann noch bereits deren E-Mail Adressen besitzt, steht einer erfolgreichen Umfrage eigentlich nichts mehr entgegen- das heißt, man braucht natürlich das passenden Umfragetool und das natürlich am Besten auch noch ganz kostenlos.

 

Für Schule, Uni oder Beruf- Umfragen kostenlos

 

Es ist also vollkommen egal, warum man eine Umfrage starten will, die Umfragetools sind für alle Nutzer gleichermaßen kostenlos. Dabei gibt es jedoch einige Unterschiede. Denn bei manchen Tools muss man die Programmiersprache kennen, während das bei anderen nicht nötig ist. Zudem sind die Anzahl der Fragen bei den verschiedenen Tools auch unterschiedlich begrenzt. Wir geben hier einmal einen kurzen Überblick über diverse Tools. Zunächst wäre da maq-online.de, wo man Fragebögen schon in 4 einfachen Schritten erstellen kann. Auch Programmierkenntnisse sind nicht notwendig, was natürlich als sehr positiv zu beurteilen ist. Limesurvey.org ist ebenso sehr beliebt, denn hier kann man gleichzeitig eine unbegrenzte Anzahl von Umfragen für unbegrenzt viele Teilnehmer schalten. Auch das ist ein echtes Plus. Surverymonkey und Freepoll sind bei Usern zudem ebenso beliebt und auch einfach zu nutzen.

KategorienAllgemein, Blogger-ABC Tags:

Vorstellung der Plattform XING

 

Wer geschäftliche Kontakte pflegen will, der kann heutzutage im Medienzeitalter einfach nicht mehr auf das Internet verzichten. Und so haben sich mehrere Plattformen am Markt etabliert, bei denen man quasi seine digitale Visitenkarte hinterlegen kann. Hier gib es international jedoch durchaus große Unterschiede, denn in den USA wird eher LinkedIn genutzt, während die Unternehmer oder Berufstätigen in Europa eher XING benutzen. Dabei handelt es sich sozusagen um das Facebook der Geschäftswelt. XING ist der Name der Firma, da dieser in vielen Ländern einsetzbar ist. Doch wie funktioniert XING denn nun?

 

Die Verwaltung von Geschäftskontakten mit XING

 

Natürlich hat man bei XING auch eine Art digitale Visitenkarte. Doch vorrangig kommt es eher auch die Kontaktpflege und Anzeige derselben an. Denn nur so kann man sehen, ob man vielleicht mit einem anderen XING Mitglied Kontakte gemeinsam hat und so neue Kontakte auf Basis eines Grundvertrauens knüpfen kann. Werden diese Kontakte bei XING also sichtbar gemacht, so lässt sich schnell ersehen, über wie viele Ecken man diese Person quasi digital schon kennt. Besser geht es in Sachen Netzwerken also schon kaum noch. Doch man kann natürlich auch viele Daten über sich selbst, die den beruflichen Werdegang, inklusive Studium und Ausbildung, bei XING eintragen. Ebenso gibt es Platz für Referenzen, Zeugnisse wie ebenso ein hoffentlich aktuelles Paßfoto. Dies fungiert dann insgesamt also wie ein Lebenslauf im Internet. Mitglieder können allerdings untereinander nur dann kommunizieren, wenn sie dem Kontaktwunsch beide zustimmen. So ist für die Sicherheit bei XING also auch gesorgt.

KategorienAllgemein, Social Tags:

Vorstellung der Plattform facebook

 

 

Wer facebook nicht kennt, der hat den Trend verpennt, so muss man das mittlerweile schon sagen. Denn das im amerikanischen Kalifornien ansässige Unternehmen ist mittlerweile bekannt wie ein bunter Hund und wird mit einigen wenigen Ausnahmen auf der ganzen Welt genutzt. Das Gesicht von facebook ist Mark Zuckerberg und es gab auch schon ein Film über das soziale Netzwerk. Bei facebook hat jeder User dabei eine Art eigen Pinnwand, ein Profil auf dem er Informationen und Fotos von sich selbst veröffentlichen kann und auf dem Freunde ihm Nachrichten hinterlassen können. Ebenso kann man sich bei facebook auch gegenseitig private Nachrichten schicken. Die Privateinstellungen kann man selbst verwalten, so dass nur Freude die eigenen Daten sehen können. Auf das Profil der Freunde hat man natürlich ebenfalls Zugriff. Auf facebook tummeln sich mittlerweile auch immer mehr Unternehmen, die dort Seiten für ihre Produkte entwerfen, wo User mehr über diese erfahren und an Rabattaktionen teilnehmen können.

 

Facebook entwickelt sich immer weiter

 

Doch das ist nur ein kleiner Einblick in die Welt von facebook, in der noch so Einiges mehr möglich ist. Denn immer mehr neue Medien werden bei facebook eingebunden, so dass User ihre Vorlieben in Sachen Musik, Zeitungsartikel, Filme, Bücher und Youtube Clips auch immer mehr mit ihrem Freunden teilen. So kann man zum Beispiel Youtube Clips direkt auf die eigene Seite oder auch auf die Seite eines Freundes posten. So werden auch unbekannte Musiker bald zu Superstars. Denn facebook hat so viele User, dass es regelmäßig Trends setzt.

KategorienAllgemein, Social Tags:

Qualität und Funktionalität zu fairen Preisen

 

 

 

Bei der Planung der Küche sind oft nur wenige Grenzen gesetzt. Schon bei der Auswahl der Farben steht ein großes Spektrum zur Auswahl. Viele Kunden setzen dabei auf moderne Optik, aber auch ein klassisches Auftreten ist nach Wahl möglich. Selbst die elektrischen Elemente, wie z.B. Backofen oder Spülmaschine, kann man durch moderne Programme schon bei der Planung einfügen und das Ergebnis sich vorher genau betrachten. Küchen Discount bieten das alles zu fairen und bezahlbaren Preisen an ohne dabei auf Qualität und Kundenservice verzichten zu müssen. Sobald die Ideen und Wünsche des Kunden exakt nach den Vorstellungen und den Gegebenheiten vor Ort umgesetzt sind, steht dem Wohn- und Kochvergnügen der Familie nichts mehr entgegen. Komfort ist dabei genauso wichtig wie Technik und Funktionalität der neuen Einrichtung. Viele gute Ideen ergeben am Ende eine passende Lösung für die ganze Familie und für alle unterschiedlichen Ansprüche.

High Tech low cost

Elegant geschlossene Fronten und wohl-geformte Technische Elemente zeugen dabei von hohem Niveau des Angebotes vom Küchen Discount. Offene Regale sind dabei ebenso komfortabel angelegt wie geschlossene Ablageflächen für die Dinge des täglichen Gebrauchs. Trotz Sparmaßnahmen muss man hier nicht auf Design, Ergonomie und Komfort verzichten. Intelligent geplante und chic gestaltete Elemente schaffen somit stilvoll Ordnung im Haushalt. Das Niedrigpreissegement bei Möbel ist mittlerweile weit verbreitet und vielen Vorurteilen beim Preiskampf sind verschwunden und konnten ausgeräumt werden. Auch diese sind langlebig und machen der Freude am Kochen keinen Abbruch. Man ist daher immer gut beraten, auch wenn man etwas weniger Geld ausgeben möchte.

KategorienAllgemein, High Tech - Low Cost Tags:

Social Media für die Vermarktung der Internetseite nutzen

 

 

Wer für seine Marketingzwecke die sozialen Netzwerke nutzen möchte, ist mit dem Social Media Marketing auf der richtigen Seite. Hier hat jeder die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen. Die Soziale Media gewinnen zunehmend an Bedeutung. Über die digitalen Kanäle können die Nutzer gegenseitig miteinander kommunizieren. So wird der Austausch von Informationen unterstützt. Heute gibt es wohl kaum noch Unternehmen, die nicht über das Internet miteinander verhandeln. Gerade in der heutigen Zeit kann man sich das Internet nicht mehr wegdenken. Egal ob es sich um den E-Mail-Austausch handelt – oder ob es Bestellungen sind – mittlerweile kann man schon alles online erledigen. Wenn man bedenkt, dass es früher diese Möglichkeiten gar nicht gab, kann man sich umso mehr an diesen Luxus den wir derzeit haben erfreuen.

 

Im Internet Geld verdienen

 

Immer mehr Menschen machen sich selbstständig mit dem Online-Handel. Sicherlich sollte man sich vorab einer Selbstständigkeit fachmännisch beraten lassen. Denn eine Selbstständigkeit ist ein großer Schritt, der gut durchdacht werden muss. Sollte diese nicht gut laufen, zahlt man nämlich mehr drauf als dass man dazu gewonnen hat. Des Weiteren ist es immer von großer Bedeutung, in welchem Bereich man sich selbstständig machen möchte (- nicht alle Berufssparten sind lohnenswert). Wenn die Geschäfte allerdings gut laufen, kann man natürlich von seinem Verdienst gut leben. Letztendlich ist es immer eine Frage der guten Planung. Wer nichts überstürzt – und alles ruhig angehen lässt, die Nerven behält, ist schon mal auf dem richtigen Weg. Gut geplant kommt auch der Erfolg!

KategorienAllgemein, Selbständig, Social Tags:
  • RSS
  • Twitter
  • Facebook